Zum Seitenanfang springen Λ

Zum Ende springen V

 06034-92916     Mo-Fr 10-18 Uhr   Sa 11-15 Uhr

 5 1
JL Audio
329,00 €*
inkl. 19 % MwSt.
lieferbar in 2-4 Tagen lieferbar in 2-4 Tagen
EAN 699440982665
4,00 KG
329,00 €*
inkl. 19 % MwSt.
lieferbar in 2-4 Tagen lieferbar in 2-4 Tagen
EAN 699440982665
4,00 KG

JL Audio XD-Serie Endstufe XD300/1

Art.Nr. JLESXD3001
JL Audio

XD300/1
Class D Monoblock Subwoofer Amplifier
1 x 200/300 Watt RMS an 4/2 Ohm
Lowpassfilter 50-500 Hz
Infrasonicfilter 24dB /Octave 30Hz
Abmessungen: 180 x 52 x 174 mm



  Mehr Details


JL Audio Autohifi

High-End Full-Range Digital Amplifiers der Spitzenklasse mit patentierter Technik.
Die neue XD Serie ist extrem kompakt, aber dennoch in vielerlei Hinsicht großartig. Dank der von JL Audio perfektionierten Digital-Technologie mit exklusiver NexD™ Schaltung wurde es möglich, auf engstem Raum hochwertigste Bauteile unterzubringen, ohne auf Power und Features verzichten zu müssen. Die abnehmbaren Aluminium-Deckel versteckten Controller zeugen davon, dass es sich bei den XD Amps dennoch um voll ausgewachsene Verstärker handelt – und das obwohl sie im Vergleich zu herkömmlich aufgebauten Class A/B Modellen ca. 50% weniger Einbauplatz benötigen.

 

NexD™ Switching Technology
Neuartiges Class D Schaltprinzip mit überragendem
Wirkungsgrad von 80% bei kompakten Abmessungen.
Unitary Cast Alloy Chassis
Ultra-kompaktes Kühlkörper-Konzept mit optimaler Wärmeableitung.
Removable Control Cover
Abnehmbare Funktionsregler-Abdeckung aus Aluminium.
True Remote Controller
Als Zubehör ist die HD-RLC Fernbedienung separat erhältlich.
Studio-grade Signal Processing
Filter und Weichensektion mit Studioqualität.
Differential-Balanced Input Topology
Störungsarme symmetrische Cinch-Eingänge.
Infrasonic Filter (nur bei XD600/1)
Eliminiert und filtert nicht hörbare Frequenzen.

 

XD300/1
Class D Monoblock Subwoofer Amplifier
1 x 200/300 Watt RMS an 4/2 Ohm
Lowpassfilter 50-500 Hz
Infrasonicfilter 24dB /Octave 30Hz
Abmessungen: 180 x 52 x 174 mm

 

JL Audio Autohifi
Abbildung der Serie