Zum Seitenanfang springen Λ

Zum Ende springen V

 06034-92916     Mo-Fr 10-18 Uhr   Sa 11-15 Uhr

 

Haus Alarmanlage ○ Objekt Schutz ○ Home Security


Artikel:
Ansicht:
Hersteller:

Home Security: Einbrecher mit einer EMZ Haus Alarmanlage fernhalten

Home Security Haus Alarmanlage -  denn: Die Einbruchzahlen steigen. Und das längst nicht mehr nur in der Nacht oder wenn Sie im Urlaub sind. Heutzutage kommt der Einbrecher am hellichten Tag. Eine Home Security Haus Alarmanlage schafft Abhilfe.

Ihre Sicherheit und Ihr ruhiger schlaf sollte Ihnen eine kleinen Investition wert sein: Eine Home Security Haus Alarmanlage oder auch EMZ (Einbruchmeldezentrale). Eine Haus Alarmanlage für Heim und Objekt ist heutzutage sogar einfach selbst zu installieren. Per Funk oder IP / WLAN sind die kleienn Alleskönner im nu installiert. Und sie stehen einer Hightech EMZ / Haus Alarmanlage in nichts nach. Kaufen Sie günstig das EMZ Haus Alarmanlage Starter Set und erweitern es je nach Ihrem Wunsch mit diversem Zubehör, wie Funk Bewegungsmelder, Fensterkontakt, Türkontakt, Rauchmelder, Glasbruchmelder, Aussensirene uvm. Gesteuert und überwacht können die Home Security Haus Alarmanlagen komfortable via Internet. Jedes Smartphone, Tablet PC etc. sind bestens geeignet, um die weltweite Überwachung der Home Security Haus Alarmanlage zu gewährleisten. Wir beraten Sie gerne bei der Zusammenstellung Ihrer Haus Alarmanlage. Es spielt dabei keine Rolle, ob Sie die Haus Alarmanlage in Ihrem privaten Wohnraum oder z.B. in Ihrem Büro nutzen möchten. Die Haus Alarmanlage kann auch direkt an eine Notrufzentrale angekoppelt werden und sendet Meldungen / Bilder per Email oder SMS.

Nicht zuletzt Ihrer Versicherung wird die Investition in eine Home Security EMZ / Haus Alarmanlage gefallen. Denn wenn bei Ihnen die Einbrecher wiederholt zuschlagen, kostet das nicht nur Nerven, sondern auch oft eine höhere Versicherungsprämie. Eine Haus Alarmanlage für Heim und Hof sollte auf Ihrem nächsten Einkaufszettel stehen. EMZ macht das Leben ruhiger!

Alarmsystem von ueberall steuern
Bedienung via PC, Tablet oder Smartphone


LUPUSEC. Alarm, Smarthome und Video - Integriert in einem System.
Die LUPUSEC Smarthome Alarmanlagen vereinen 3 Welten: Gefahrenmeldung (vor Einbruch, Feuer, Wasser, Gas, med. Notfall), Videoüberwachung und Smarthome. So können Sie mit nur einer APP den Status Ihrer Alarmanlage prüfen (Ist noch ein Fenster offen? Wenn ja, welches?), die Livebilder Ihrer Netzwerkkameras betrachten (Wer hat Alarm ausgelöst?) und Ihr Haus automatisieren (Rollläden, Licht, Heizung, uvm.). Die Alarmzentrale wird Sie im Alarmfall sofort per SMS oder Telefonanruf benachrichtigen. Zusätzlich können Sie die Funkalarmanlage bei professionellen Wachzentralen aufschalten.
Alarmsystem von ueberall steuern
Übersichtsseite der LUPUS Alarmanlage


Einfach zu bedienen und einzurichten - per Computer, Tablet oder Smartphone.
Unsere Smarthome Alarmanlagen haben eine revolutionär einfach zu bedienende Benutzeroberfläche: die Zentralen, die Herzstücke des Alarmsystems, werden einfach per Netzwerkkabel mit Ihrem Router verbunden. Die Anzeige von allen wichtigen Informationen, das Anlernen neuer Funk-Sensoren und die Konfiguration erfolgen über eine übersichtliche, intuitiv bedienbare Webseite, die Sie einfach an Ihrem PC, Tablet oder Smartphone aufrufen. Neue, funkgesteuerte Gefahrenmelder oder Automationsmodule werden mit wenigen Klicks hinzugefügt.

Alarmsystem von ueberall steuern
Bedienung herkömmlicher Alarmanlagen


LUPUSEC Smarthome-Alarmanlagen sind einfacher zu bedienen.
Herkömmliche Alarm oder Smarthome-Systeme werden über ein kleines LCD-Display und ein auf der Zentrale befindlichen Ziffernblock bedient. Die komplette Installation, also auch das Anlernen von Sensoren, sowie alle Änderungen an der Konfiguration müssen umständlich mit Tastenkombinationen eingegeben werden. Die kleine Anzeige auf der Alarmzentrale reicht meist nur aus um den aktuellen Status anzuzeigen...


Keine Vorkenntnisse notwendig.
Alle Alarmmelder werden entweder am entsprechenden Installationsort geklebt oder geschraubt (z.B. Fenster-/Türkontakte). Jeder Melder besitzt einen kleinen Knopf. Wird dieser gedrückt, erkennt die Alarmzentrale das Signal und zeigt den Sensor mit der Empfangsstärke in der Sensorübersicht an. Mit geringen PC Kenntnissen lässt sich die Funkalarmanlage in das Netzwerk einbinden und der Internetzugriff einrichten. Sollten Sie einmal vor einem unlösbarem Problem stehen, hilft Ihnen unser ausführliches Handbuch oder unser Support-Team per Fernwartung. Das nebenstehende Video zeigt Ihnen die ersten Schritte.

Geschaeftsfuehrer Nolte

"Klasse statt Masse! - Ich selbst nehme mir Zeit für das Anliegen meiner Kunden. Mit dem Bewusstsein, hochwertigste Objekte der Kunden in Händen zu haben, gibt es bei mir keine Massenabfertigung. Das Geld steht nicht im Vordergrund. Vielmehr muß das Ergebnis stimmen. Der Kunde soll nicht einfach nur zufrieden sein, er soll begeistert sein! Das ist mein Anspruch!"

Dipl.-Ing. Marco Nolte, Geschäftsführer