Zum Seitenanfang springen Λ

Zum Ende springen V

 06034-92916     Mo-Fr 10-18 Uhr   Sa 11-15 Uhr

 

Schritt 1: Waschen

1. Das Waschen

Befindet sich das Auto in einem dreckigen Zustand, sollte es mit genügend Flüssigkeit gewaschen werden. Sparen Sie nicht mit dem Wasser, um Kratzer und Hologramme zu vermeiden. Verwenden Sie Meguiars Autoshampoo in einem Eimer. Einen zweiten Eimer füllen Sie mit klarem Wasser. Verwenden Sie einen Meguiars Waschhandschuh, mit dem der Verlust von zu viel Waschwasser (und somit kostbarem Autoshampoo) minimiert wird. Ferner bildet der Meguiars Waschhandschuh aufgrund seiner speziellen Fasern einen stets sanften Film aus Waschmittel auf dem Lack. So werden Kratzer und Hologramme vermieden. In dem zweiten Eimer spülen Sie nach jedem Waschvorgang den Waschhandschuh aus. So bleibt das Waschwasser mit dem Autoshampoo sauber. Alle Meguiars Autoshampoos pflegen den Autolack auf lange Zeit. Günstige Waschmittel können den Lack hingegen austrocken und verblassen lassen.


Artikel:
Ansicht:
Hersteller:
Geschaeftsfuehrer Nolte

"Klasse statt Masse! - Ich selbst nehme mir Zeit für das Anliegen meiner Kunden. Mit dem Bewusstsein, hochwertigste Objekte der Kunden in Händen zu haben, gibt es bei mir keine Massenabfertigung. Das Geld steht nicht im Vordergrund. Vielmehr muß das Ergebnis stimmen. Der Kunde soll nicht einfach nur zufrieden sein, er soll begeistert sein! Das ist mein Anspruch!"

Dipl.-Ing. Marco Nolte, Geschäftsführer